Biwakzelte

Filter
CARINTHIA Micro Tent Plus
CARINTHIA Micro Tent Plus
1-Personen Biwakzelt mit integriertem Moskitonetz. Atmungsaktiv mit GORE-TEX®. 1800 Gramm.

959,90 €*
CARINTHIA Observer Plus
CARINTHIA Observer Plus
1-Personen Biwakzelt mit selbststehender Doppel-Gestänge-Unterstützung und L-förmiger Öffnung. 1750 Gramm.

839,90 €*

Biwakzelte 

In der Mitte zwischen Ein-Personen-Zelt und Biwaksack ist das Biwakzelt angesiedelt. Es ist leichter und kompakter als ein normales Zelt und bietet mehr Komfort und Schutz als ein Biwaksack. 
Bei PROVIVAL findest du ausgewählte und besonders hochwertige Biwakzelte, die sich selbst für extreme Wetterbedingungen eignen. 

Die wichtigsten Eigenschaften von Biwakzelten 

Biwak oder Biwakieren unterscheidet sich vom Camping und vom klassischen Zelten dadurch, dass es sich um ein Outdoor-Lager mit reduzierten Ansprüchen handelt - sei es für spontane Übernachtungen im Freien oder im Notfall. Dafür sind Biwakzelte ideal. 

Im Vergleich zu einem Biwaksack (Bivi) verfügt ein Biwakzelt über je einen Gestängebogen am Kopf- und am Fußende. Dadurch bleibt mehr Luft zwischen Zeltwand und Körper als bei einem Biwaksack. 

Ein Biwakzelt ist niedriger als ein normales Zelt: In einem Biwakzelt kann man nicht aufrecht sitzen, weil dazu die Höhe nicht ausreicht. Lesen oder essen im Liegen und natürlich Schlafen sind dagegen problemlos möglich. 

Ein Biwakzelt verfügt im Gegensatz zu einem normalen 1-Personen-Zelt nur über eine einfache Zeltwand. Durch die fehlende Doppelwand reduziert sich das Gewicht, es kann aber zu einer verstärkten Bildung von Kondenswasser kommen. Atmungsaktive Materialien wie GORE-TEX® wirken dem entgegen. 

Bei einem Biwakzelt gibt es keine Apsis. Das spart einerseits Platz, sorgt aber andererseits auch dafür, dass größere Gepäckstücke nicht in das Zelt passen. 

Der Boden bei einem Biwakzelt ist robuster als bei einem Biwaksack und bietet daher einen besseren Schutz gegen Nässe aufgrund der höheren Wassersäule. 

Wie ein normales Zelt  auch wird ein Biwakzelt mit Seilen und Heringen an Abspannpunkten befestigt. Allerdings gibt es bei einem Biwakzelt etwas weniger Abspannpunkte. 

Für wen eignen sich Biwakzelte? 

Ein Biwakzelt ist der ideale Begleiter für alle, denen es auf ein hohes Maß an Flexibilität ankommt. Auf Touren in den Bergen ist ein Biwakzelt der ideale Unterschlupf für eine Person, falls es zu einem plötzlichen Wetterumschwung kommt. 

Solo-Touren und weite Trekking-Touren, bei denen es auf möglichst leichtes Gepäck ankommt, sind ebenfalls klassische Unternehmungen, auf denen du ein Biwakzelt gut gebrauchen kannst. 

Wer zu zweit oder in einer größeren Gruppe unterwegs ist, dürfte dagegen mit einem Zwei- oder Mehr-Personen-Zelt besser bedient sein. 

Vorteile eines Biwakzeltes gegenüber einem Ein-Personen-Zelt

  • Geringeres Gewicht und kompakteres Packmaß
  • Benötigt weniger Platz
  • Ist schneller aufgebaut
  • Bietet weniger Luftwiderstand aufgrund der flachen Form und ist dadurch widerstandsfähiger bei Sturm

Nachteile eines Biwakzeltes gegenüber einem Ein-Personen-Zelt

  • Weniger Komfort, weil weniger Platz
  • Aufrecht sitzen oder gar stehen im Zelt nicht möglich
  • Gepäck kann nicht im Zelt gelagert werden 

Vorteile eines Biwakzelts gegenüber einem Biwaksack

  • Mehr Platz und mehr Komfort als in Biwaksäcken
  • Besserer Schutz gegen Nässe und Kälte
  • Besserer Schutz gegen Insekten

Die Nachteile eines Biwakzelts gegenüber einem Biwaksack

  • Schwerer und größeres Packmaß
  • Braucht mehr Platz
  • Muss erst aufgebaut werden 


Worauf sollte man beim Kauf eines Biwakzeltes achten? 

Das Biwakzelt ist ein Kernbestandteil der Ausrüstung auf Outdoor- und Trekking-Touren. Daher muss hier alles passen, damit es unterwegs nicht zu unliebsamen Überraschungen kommt. Die wichtigsten Kriterien sind: 

Wasserdichtes und atmungsaktives Material:
Damit wird sichergestellt, dass auch bei starkem Regen kein Wasser eindringt und dass gleichzeitig Feuchtigkeit aus dem Inneren schnell nach außen abtransportiert wird. Achte auf die Angaben zur Wassersäule. 

Hochwertige Reißverschlüsse
sorgen dafür, dass auch hier keine Feuchtigkeit eindringen kann. Ideal sind getapte Reißverschlüsse mit Sturmklappe. 

Temperaturbereich:
Weil Biwakzelte oftmals im Gebirge und unter extremen Bedingungen zum Einsatz kommen, sollten sie auf den entsprechenden Temperaturbereich ausgelegt sein. 

Größe und Höhe:
Hier geht es nicht nur um ausreichenden Platz im Zelt, sondern auch um den Platzbedarf für die Stellfläche. Das ist wichtig, wenn das Zelt in schwierigem Gelände wie zum Beispiel im Gebirge zum Einsatz kommt. 

Gewicht: Biwakzelte sind mit einem Gesamtgewicht von meist unter zwei Kilogramm leicht und eignen sich auch für längere Touren. 

Zusatzausstattung wie Moskitonetz: praktisch und auch wichtig aufgrund des begrenzten Platzes im Zelt. 

Worauf sollte man bei der Verwendung eines Biwakzeltes achten? 

Weil ein Biwakzelt - anders als normale Zelte - über keine Doppelwand verfügt, kann sich im Zelt schneller Kondensfeuchtigkeit bilden. Außerdem kann es leichter zum Eindringen von Wasser in das Zelt kommen. Das gilt insbesondere dann, wenn der Körper oder Gegenstände von innen gegen die Zeltwand drücken. Daher empfehlen wir, große Gepäckstücke nicht mit in das Biwakzelt zu nehmen, sondern beispielsweise ein Tarp als Unterstand für den Rucksack zu nutzen. 

Zusätzlich sollten möglichst ein wasserdichter Schlafsack und Outdoor-Bekleidung beim Übernachten im Biwakzelt verwendet werden. 

Eine mögliche Schwachstelle bei Biwakzelten ist der Reißverschluss. Daher empfehlen wir, auf möglichst hochwertige Markenreißverschlüsse zu achten, die zudem getapt und mit Sturmklappen versehen sind sind. 

Biwakzelt bei PROVIVAL bestellen 

Unser Onlineshop bietet dir ausgewählte Biwakzelte für dein Outdoor-Abenteuer von renommierten Marken und Herstellern wie Carinthia. Wir achten bei unseren Produkten auf ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und auf beste Qualität. Unserer Erfahrung kannst du vertrauen. Wenn du Fragen hast, stehen wir dir unter der E-Mail-Adresse basecamp@provival.com  gerne zur Verfügung. Du kannst auch ein Beratungsgespräch mit uns vereinbaren. Wir freuen uns auf dich!